Saison 2018/19

15.09.2018: Bambinis spielen in der Spielrunde in Norden

 

Den 2. Spieltag haben unsere Bambinis in Norden an der Wildbahn beim PSV Norden ausgetragen. Nachdem unser Team das erste Spiel unglücklich mit 0:1 gegen den Süderneulander SV verloren hatte, ging auch das zweite Spiel recht unglücklich mit 1:2 gegen den TV Osteel aus. Im letzten Spiel gegen Gastgeber PSV Norden belohnte sich unser Team dann aber doch noch und konnte am Ende mit 2:0 gewinnen. Alle Kids hatten ihren Spaß und waren wieder einmal mit viel Eifer dabei.

02.09.2018: 1.Herren klettert auf den zweiten Tabellenplatz

Bericht der Emder Zeitung zum Spiel

02.09.2018: E-Jugend qualifiziert sich für Endrunde des EWE Cups 

Am Sonntag spielte unsere E-Jugend beim EWE Cup in Jemgum. Die Mannschaft präsentierte sich bärenstark und erspielte sich unter 12 Teams den 3. Platz. Somit hat man sich für die Endrunde vor dem Weserstadion qualifiziert. Das Finale des Turniers findet dann im Weserstadion vor einem Bundesligaspiel statt. Desweiteren wurde unser Spieler Onno Feeken zum Spieler des Turniers gewählt und vom Schirmherrn Ivan Klasnic dafür mit einem neuen Spielball belohnt.

Ein Bericht der Ostfriesen-Zeitung zum EWE-Cup

11.08.2018: Damen bezwingen SG Leerhafe/Strudden mit 7:2

Drei Punkte im ersten Saisonspiel, unsere Mannschaft setzen sich gegen einen, vorallem in der ersten Halbzeit, starken Gegner durch. Gemächlich fing das Spiel zweier Bezirkliga-Absteiger an, beide Mannschaften tasteten sich erst einmal ab. In der sechsten Spielminute nahm das Spiel dann so richtig Fahrt auf, die erste Chance für den Gegner bedeutete auch gleich den Rückstand zum 0:1 (Todic). Das war der Wachmacher für unsere SG, im direkten Gegenzug erzielte Tabea Gummels den Ausgleich (7.) und Marina van der Werff die Führung (9.) nach zwei wunderschönen Spielzügen. Es entwickelte sich nun ein offener Schlagabtausch, beide Mannschaften mit offenem Visier um vielen Chancen. Der Ausgleich fiel dann in der 37. Spielminute durch Stasch, ehe Tabea Gummels noch vor der Halbzeit zur erneuten Führung traf (45.). In der zweiten Halbzeit hat unsere Mannschaft dann Ball und Gegner kontrolliert und das Ergebnis immer weiter in die Höhe geschraubt, Tabea Gummels erzielte vier weitere Tore und so gelang ihr an diesem Tag ein Sechserpack. Ein guter Einstand in die neue Saison, in der alles möglich ist!

 

Quelle: Facebook-Seite RSV Visquard.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Fortuna 70 Wirdum e.V.