Aktuelles

Fortuna wieder mit einer eigenen Herrenmannschaft am Start

Zuletzt spielte Fortuna 70 Wirdum drei Jahre in einer Spielgemeinschaft (SG) mit dem FC Brookmerland zusammen. Zum Schluß waren allerdings nur noch zwei Spieler von Wirdumer Seite aktiv für diese SG, so dass sie sich nicht mehr lohnte. In den zurückliegenden Jahren ist nicht gelungen eine Vielzahl an Jugendlichen, die der eigenen Jugend entwachsen waren in die SG zu integrieren bzw. sie wechselten nach der Ende der Jugendzeit gleich zu anderen Vereinen.
 
Auch in diesem Sommer sind wieder eine Vielzahl an Spielern der eigenen Jugend entwachsen und müssen in den Herrenbereich wechseln. Diese wollen auch künftig weiterhin zusammenspielen und einer Mannschaft angehören. In der wieder eigenständigen Mannschaft unter Fortuna-Flagge wird dies jetzt möglich gemacht. Somit besteht das Grundgerüst der neuen Mannschaft aus Spielern der letztjährigen A-Jugend der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Wirdum/Grimersum/Leybucht. Hinzu kommen einige Spieler, die aus anderen Vereinen dazustoßen bzw. reaktiviert werden konnten.
 
Die neue Fortuna-Elf wird in der Ostfrieslandklasse D (Staffel II) an den Start gehen. Dort gilt es für das Team erst einmal Fuß zu fassen im Herrenbereich. Das erste Testspiel konnte gegen den BSV Wiegboldsbur III (ebenfalls Ostfrieslandklasse D, Staffel I) mit 3:1 hochverdient gewonnen werden. Das erste Pflichtspiel wird am 06.08. um 15:00 Uhr gegen SuS Emden I anstehen, wenn es um Kreispokalehren gehen wird.
 
Als Trainer der Mannschaft fungieren Thorsten Busche und Stephan Eilers, die noch von Weert Davids und Carsten Hoogstraat unterstützt werden.
 
Zum Kader zählen: Marten Alberts-Tammena, Sören Alberts-Tammena, Marek Davids, Daniel de Beer, Justin Eilers, Dominik Gerdes, Kevin Hoogstraat, Mateusz Letek, Onno Rykena, Hendrik Sinning und Tobias Sparenborg (alle JSG-A-Jugend), Erwin Frerichs, Eike Hoffmann (beide SG Brookmerland/Wirdum II), Maximilian Rettig, Sebastian Rettig (beide Eintracht Emden JFV), Tobias Niederdrenk (TuS Pewsum III), Harald Fleetjer (reaktiviert), Stefan Goldenstein (zuletzt SV Jennelt-Uttum), Max Befus (zuletzt SV Leybucht) und Vasyl Svatyuk (zuletzt Schachtar Chervonograd).
 
Trainerteam: Thorsten Buscher, Stephan Eilers, Carsten Hoogstraat und Weert Davids.

Viele Ehrungen für die Fußballer bei der Jahreshauptversammlung 2017

 

 

Fußballer des Jahres 2016:

 

 

 

Daniel de Beer konnte sich die Auszeichnung des Fußballer des Jahres sichern. Grund dafür waren seine ausgezeichneten Leistungen der laufenden Saison in der A-Jugend und die hervorragende Entwicklung, die er jüngst auf der Torwartposition genommen hat.

Mannschaft des Jahres 2016:

1 Damen SG Wirdum/Grimersum/Visquard

Die 1.Damenmannschaft wurde für ihre herausragende Saison 2016 geehrt in der sie neben der Meisterschaft in der Ostfrieslandliga auch den Ostfrieslandpokal gewinnen konnte und sich so das Double sicherte. Auf dem Bild zu sehen sind (v.l.n.r.) neben Fußballobmann Johannes Fleetjer, Svenja Kruse, Tomke Eckhoff, Arnold Maas, Tabea Gummels und Yasmin Hieronimus.

 

 

250 Pflichtspiele:

 

 

 

Justin Eilers konnte die 250 Pflichtspiele während der laufenden Saison knacken. Er spielt seit den Bambinis im Verein und durchlief sämtliche Jugendmannschaften und ist mittlerweile in der A-Jugend angekommen und gehört zu den hoffnungsvollen Talenten für die Zukunft. Auf dem Bild ist er links neben Fuballobmann Johannes Fleetjer zu sehen.

Siberne Ehrennadel für Arnold Maas

Für langjähre Trainertätigkeiten wurde Arnold Maas (links im Bild) mit Urkunde und silberner Ehrennadel der Sportjugend Niedersachsen ausgezeichnet, die vom 1.Vorsitzenden Erwin Frerichs überreicht wurde.

Silberne Ehrennadel für Johannes Fleetjer

Ebenfalls für langjührige Trainertätigkeiten im Jugendbereich wurde Johannes Fleetjer (links im Bild) aus den Händen vom 1.Vorsitzenden Erwin Frerichs mit Urkunde und silberner Ehrennadel der Sportjugend Niedersachsen geehrt.

D1-Junioren verlieren Pokalendspiel

Im Endspiel ging unserem Team die Kraft aus. Das Finale am Auricher Ellernfeld verlor das Team gegen den SV Eintracht Ihlow deutlich mit 1:5 und war letztendlich ohne wirkliche Siegchance. Als Trostpflaster konnte die Mannschaft allerdings die Urkunden für den Staffelsieg entgegen nehmen, der bereits vorher festgestanden hatte. Zur erfolgreichen Mannschaft gehören (oben v.l.) Dominik Thiele, Lennart Frisch, Kacper Letek, Steffen Meyer, Sven Tjaden sowie (unten v.l.) Eimo Willems, Marc van Düllen, René Smid, Killian Schönigh und Marvin Thiele.

Gründung einer Jugendspielgemeinschaft

 

Zur kommenden Saison 2015/16 wird im Jugendbereich eine Jugendspielgemeinschaft (JSG) mit den beiden Nachbarvereinen SV Leybucht und TSG Grimersum gegründet. Die einzelnen Teams werden als JSG WirGriLey auflaufen.  Auf einer gemeinsamen Sitzung der Trainer und Betreuer der drei Vereine wurden im Grimersumer Sportheim aus bereits im Vorfeld stattgefundenen Gesprächen eine abschließende und einheitliche Gründung einer JSG beschlossen. 

Der demographische stellte alle drei Vereine natürliche auch seit längerer Zeit vor die eine oder andere Frage: "wie geht es weiter ??"

Da Fortuna 70 Wirdum und TSG Grimersum bereits seit langer Zeit Spielgemeinschaften im Jugendbereich bilden und in den letzten Jahren auch immer wieder Spielgemeinschaften mit dem SV Leybucht bilden, ist die Bildung der JSG nur die logische Konsequenz. 

Alle drei Vortände sehen in der Gründung dieser JSG Potenzial, dem demographischen Wandel ein wenig entgegen wirken zu können. In der Spielzeit 2015/16 werden alle Jahrgänge von der A- bis zur G-Jugend gemeldet, bei den D-, F- und G-Junioren werden jeweils 2 Mannschaften starten können. 

Ein Novum stellt dar, dass die Vereine gemeindeübergreifend einen Zusammenschluß gefunden haben. So kommt der SV Leybucht aus dem Stadtgebiet Norden, Fortuna 70 Wirdum aus der Samtgemeinde Brookmerland und TSG Grimersum aus der Gemeinde Krummhörn. 

 

 

Staffelsieg für D-jugend

Den Staffelsieg holte sich die D-Jugend in der 1.Kreisklasse, Staffel II souverän. Alle Spiele konnten gewonnen werden. So stehen 18 Punkte mit einem Torverhältnis von 64:15 zu Buche. In der Rückrunde wird das Team dann in der Kreisliga für 7er-Mannschaften antreten. Zur Mannschaft gehören stehend (v.l.): Florian Gründemann, Jannik Frey, Steffen Meyer, René Smid, Lucas Fleetjer, Trainer Johannes Fleetjer sowie knieend (v.l.): Killian Schöningh, Kasper Letek, Dominik Thiele, Eimo Willems, Lennart Frisch. Auf dem Foto fehlt Ramon Extra. Wirdum, im November 2014.

Saisonstart bei den Jugendteams naht

 

Die Saison fängt am Wochenende bei den ersten Teams mit der ersten Pokalrunde an. Die Woche drauf fangen dann auch die Punktspiele an. 

 

In dieser Spielzeit stellen wir Mannschaften im B-,C-,D-,F- und G-Jugendbereich. Zusätzlich geht eine Mannschaft der B-Mädchen an den Start. Die Betreuung für das B-Jugendteam hat zu Beginn dieser Serie Stephan Eilers übernommen. Das nimmt als 11er-Mannschaft am Spielbetrieb teil und spielt in einer Spielgemeinschaft mit dem TSG Grimersum und SV Leybucht. Das Gros der Mannschaft stellen die Spieler aus Wirdum. Die C-Jugend spielt ebenfalls in einer Spielgemeinschaft mit dem TSG Grimersum und dem SV Leybucht. Trainiert wird das Team von den Grimersumern Paul Hörnke und Jan-Remmer Jürrens, die die Betreuung der Mannschaft schon jahrelang inne haben. Die C-Jugend spielt ebenfalls als 11er-Mannschaft. Die D-Jugend nimmt als Spielgemeinschaft mit dem TSG Grimersum am Spielbetrieb teil und spielt bei den 7er-Mannschaften. Trainiert wird das Team von Johannes Fleetjer. Diese Mannschaft besteht fast ausnahmslos aus Wirdumer Spielern. Die F-Jugend haben zu Saisonbeginn die beiden jungen Tobias Niederdrenk und Jan Koopmann übernommen. Diese Mannschaft spielt in der 1.Kreisklasse um Punkte. Die Mannschaft der G-Jugend, auch unsere sogenannten Bambinis, spielt noch nicht um Punkte und ist zum Ende der letzten Serie neu aufgebaut worden. Sie wird demnächst erste Freundschaftsspiele absolvieren. Die Betreuung der Mannschaft hat Johannes Fleetjer übernommen. Im Mädchenbereich stellen wir ein Team für B-Mädchen. Diese spielen in der Ostfrieslandliga, Staffel II gegen Mannschaften aus den Kreisen Aurich und Wittmund. Für die Betreuung für des Teams ist Keno Hoffmann verantwortlich, der dabei noch Unterstützung von Michael Droll und Thorsten Busche erhält.

 

 

Saisonstart 2014/15

 

Am Wochenende starten die Punktspiele bei den Herrenmannschaften. Dort starten wir mit zwei Mannschaften in die neue Serie. Bei beiden Teams wird die Spielgemeinschaft mit dem FC Brookmerland weiter fortgeführt. Die 1.Herren startet nach dem zweiten Platz in der Ostfrieslandklasse C und dem damit verbundenen Aufstieg in dieser Spielzeit in der Ostfrieslandklasse B. Nachdem der Süderneulander SV seine Reservemannschaft bereits vor Saisonbeginn dort zurückgezogen hat, ist unserem Team jetzt schon der Klassenerhalt sicher, so dass unser Team ohne großen Druck die neuen jungen Spieler, die aus dem Jugendbereich aufgerückt sind, in die Mannschaft einbauen kann. Das Traineramt üben die Brookmerländer Peter Konken und Sven Pahlow gemeinsam aus. Als Betreuer werden sie dabei nach wie vor von Willi Völlkopf unterstützt. 

Die 2.Herren konnte jetzt von einer 9er- auf eine 11er-Mannschaft aufgestockt werden. Sie spielt in der Ostfrieslandklasse D um Punkte. Nachdem die Rückrunde der letzten Serie für unser Team entäuschend verlaufen ist, soll wieder mehr der Spass am Fussballspielen in den Vordergrund gerückt werden und Siege über eine starke Gemeinschaft eingefahren werden. So hat das Team zuletzt in der Vorbereitung schon gute Moral bewiesen, als ein 3:5 Rückstand beim Klassengefährten VfB Münkeboe II in Unterzahl noch aufgeholt werden konnte und ein 5:5 Unentschieden erreicht wurde. Verantwortlich für die Mannschaft sind die beiden Spielertrainer Mathias Geiken und Erwin Frerichs. Als Betreuer fungiert seit dieser Saison Andre Voß.

 

Die anderen Teams warten noch auf den Saisonstart und beginnen erst zum Ende der Sommerferien mit den Pflichtspielen. Die Damen starten nach dem Abstieg aus der Bezirksliga dann in der neu geschaffenen Ostfrieslandliga. Mit einigen Zugängen stehen dem Trainergespann Daniel Schwidder und Hendrik Müller jetzt 21 Spielerinnern zur Verfügung. Stefan Eden unterstützt die Mannschaft als Betreuer. Die B-Mädchen spielen als 7er Mannschaft ebenfalls in der Ostfrieslandliga, Staffel B. Der Großteil der Mannschaft wird zum kommenden Sommer ebenfalls in den Damenbereich aufrücken. Trainer der Mannschaft ist Keno Hoffmann, der dabei von Michael Droll und Torsten Busche unterstützt wird.

Im Jungsbereich verfügen wir zur neuen Saison über Mannschaften bei den B-, C-, D-, F- und G-Junioren, diese Mannschaften spielen wie gehabt zum Teil in Spielgemeinschaften mit der TSG Grimersum bzw. dem SV Leybucht. 

 

Gründung einer neuen Bambini-Mannschaft

 

Nach den Osterferien 2014, genau ab dem 23. April findet jeden Mittwoch von 16:30 - 17:30 Uhr Training der neuen Bambini-Mannschaft statt. Mitmachen können Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2007, 2008, 2009 und auch durchaus jünger. Ansprechpartner der Mannschaft ist Johannes Fleetjer. Er gibt gerne weitere Auskünfte unter Telefon 04920-9109935.

 

Fussballerin des Jahres 2013 - Enje Willems

Fussballerin des Jahres 2013 - Enje Willems

 

Die junge F-Jugendfußballerin wurde jetzt bei der Jahreshauptversammlung am 21.02.2014 zur Fußballerin des Jahres 2013 geehrt.

 

Angefangen ist sie in der Bambini-Mannschaft des Vereins. Sie spielt die erste Saison in der F-Jugend und gehört dem jüngeren Jahrgang an. Dabei kann sie sehr gut bei den Jungs mithalten und kann sogar viele Tore erzielen. Dies war Grund genug gerade ihr als Mädchen diese tolle Auszeichnung zukommmen zu lassen.

Gründung einer Spielgemeinschaft mit dem FC Brookmerland                         im Januar 2014

 

Zur Rückseite 2013/14 gehen die beiden Brookmerlander Vereine FC Brookmerland und Fortuna 70 Wirdum eine Spielgemeinschaft (SG) im Fußball-Herrenbereich ein. 

 

Zu diesem Schritt haben sich die beiden Vereine jetzt kurzfristig entscheiden können. Es nehmen zwei Mannschaften am Spielbetrieb teil. Die 1.Mannschaft spielt in der Ostfrieslandklasse C, Staffel 1. Diese Klasse war bereits in der Hinrunde Heimat beider 1.Herrenmannschaften. Die 2.Mannschaft spielt in der Ostfrieslandklasse D, Staffel 1 um Punkte. Die 1.Mannschaft wird gemeinschaftlich trainiert von Wilhelm Buss und Conrad Weyers, die vorher jeweils 1.Herren der Vereine betreut hatten. Die Leitung der 2.Mannschaft hat Mathias Geiken inne. Die weitere Planung sieht die Grünund einer gemeinsamen Alten Herren vor. 

 

Die Wirdumer Seite hatte sich zunächst bemüht, die vom Nachbarverein TSG Grimersum aufgelöste SG erneut ins Leben zu rufen. Eine erneute SG stieß dort allerdings auf geringe Resonanz. Dies wurde von Fortuna-Seite sehr bedauert, da es ja bereits eine neunjährige erfolgreiche Zusammenarbeit beider Vereine gegeben hat, und dies im Jugenbereich auch immer noch betrieben wird. 

 

Da Fortuna Wirdum den Spielbetreib im Herrenbereich nich mehr lange eigenständig hätte aufrecht halten können, ist der Verein um so glücklicher mit dem FC Brookmerland einen neune Partner an seiner Seite gefunden zu haben. Der FC Brookmerland sieht genau wie Fortuna Wirdum die SG als eine langfristige Verbindung an, die vor allem im Hinblick auf den demographisen Wandel zwingend notwendig ist.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Fortuna 70 Wirdum e.V.